DE HAVILLAND DH-100

820 km/h

Max. Geschwindigkeit

1588 kp

Max. Schub

600 km

Aktionsradius

GESCHICHTE

Das im Museum ausgestellte Flugzeug J-1157 leistete 1.804 Flugstunden.

Die J-1157 wurde unter Lizenz in Emmen gebaut und machte am 14. Mai 1952 ihren Erstflug. Herr Alain Girardet kaufte das Flugzeug der Luftwaffe ab. Es blieb danach viele Jahre im Industriegebiet von Aigle ausgestellt. Nach seiner Spende an die „Cinquième Escadrille“ 1998, wurde es nach Payerne und dann nach Arnex-sur-Orbe transportiert, wo es restauriert und am 24. Juni 2000 eingeweiht wurde.

Es wurde im Oktober 2002 nach Payerne transportiert und der Stiftung geschenkt.

TECHNISCHES DATENBLATT

Eingesetzt: von 1949 bis 1990
Einsatz: Jäger, Erdkampf, danach Schulung
Triebwerk: Goblin 3
Max. Schub: 1’588 kp

Max. Abfluggewicht: 5’850 kg
Max. Geschwindigkeit: 820 km/h Meeresspiegel
Max. Einsatzhöhe: 10’000 m.ü.M
Aktionsradius: 600 km

WEITERE AUSGESTELLTE FLUGGERÄTE

DAS MUSEUM CLIN D’AILES

STANDORT

MUSÉE DE L’AVIATION MILITAIRE DE PAYERNE
BASE AÉRIENNE – 1530 PAYERNE VD
SUISSE

GPS

N 46°50’35“ (46.84285) / E 6° 54’45“ (6.91224)

ÖFFNUNGSZEITEN

JUNI : MITTWOCH BIS SAMSTAG 13H30-17H00

JULI – AUGUST : MITTWOCH BIS SONNTAG 13H30-17H00

SEPTEMBER – OKTOBER : DIENSTAG BIS SONNTAG 13H30-17H00

NOVEMBER – MÄRZ : MITTWOCH UND SAMSTAG 13H30-17H00

KONTAKT MUSEUM CLIN D’AILES

TEL +0041 26 662 1533
INFO@CLINDAILES.CH

KONTAKT ESPACE PASSION

COPYRIGHT © 2020 CLIN D’AILES. ALLE RECHTE VORBEHALTEN